Wormser Tennis-Highlight steht vor der Türe

TC Bürgerweide Worms lädt zu den Deutschen Tennismeisterschaften ins Wormser Wäldchen ein.

Anzeige

WORMS. Von Donnerstag, 11. August, bis Sonntag, 14. August, lädt der TC Bürgerweide Worms zu den Deutschen Tennismeisterschaften im Wormser Wäldchen ein – und das schon zum 13. Mal in Folge.

Das Besondere in diesem Jahr: Neben den Altersklassen 30 und 35, werden auch die Altersklassen 40 und 45 in Worms ausgespielt. Aufgrund der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr können die Seniorenmeisterschaften nicht wie gewohnt auf der Anlage des HTC Bad Neuenahr ausgetragen werden. Der TC Bürgerweide und der TC Boehringer Ingelheim erklärten sich daraufhin bereit, die Altersklassen der Senioren untereinander aufzuteilen und auszutragen. Sascha Kaiser, Erster Vorsitzender des TC Bürgerweide Worms, sagt: „Wir wollen zeigen, dass wir in Rheinland-Pfalz sportlich zusammenstehen.“

Durch die hinzugenommenen Altersklassen knackt das diesjährige Turnier die Rekordteilnehmerzahl: 140 Tennisspieler aus ganz Deutschland kämpfen um die Deutsche Meisterschaft. Auch eine Spielerin der TC Bürgerweide ist dabei. Nina Stepp, die sich bei der Austragung im vergangenen Jahr noch tragisch die Achillessehne gerissen hatte.