Teilnehmerminus bei Panoramalauf

Die teilnehmenden Kinder warten auf das Startsignal beim diesjährigen Kriegsheimer Panoramalauf.Foto LLC Wonnegau

(stma). Der 17. Panoramalauf in Monsheimer Ortsteil Kriegsheim setzte nach dem Residenzfestlauf in Kirchheimbolanden den Schlusspunkt der beiden LLG-Sommerläufe.War der...

Anzeige

KRIEGSHEIM. (stma). Der 17. Panoramalauf in Monsheimer Ortsteil Kriegsheim setzte nach dem Residenzfestlauf in Kirchheimbolanden den Schlusspunkt der beiden LLG-Sommerläufe.

War der Ausrichter nach den vorangemeldeten Teilnehmerzahlen noch zufrieden, waren zum Schluss doch nur 66 Sportler im Ziel. Eine kleine Enttäuschung. Am Wetter lag es nicht. Trotz bedeckten Himmels boten die 13 Grad ideale Lauf-Temperaturen. Positiv: Insgesamt 62 Kinder eröffneten den Panoramalauf und gingen auf eine 1-Kilometer-Strecke – alleine 47 davon von der Monheimer Grundschule.

Den Hauptlauf über 10 Kilometer dominierten zwei Wonnegauer. Marco Maurer gewann in 38:55 Minuten vor Michael Schäfer (40:17 Minuten). Schnellste Frau auf der Strecke war die vereinslose Melanie Kratz, die nach 25:03 Minuten die Ziellinie überquerte.