Frankreich mit idealer Punkteausbeute in die Hauptrunde

Guillaume Gille

Frankreich mit idealer Punkteausbeute in die Hauptrunde

Anzeige

Kattowitz (dpa) - . Olympiasieger Frankreich zieht mit der idealen Punkteausbeute in die Hauptrunde der Handball-Weltmeisterschaft ein.

Der Mitfavorit auf den Titel setzte sich mit 35:31 (16:14) gegen Slowenien durch und gewann damit auch sein drittes Vorrundenspiel. Die Slowenen hatten ebenfalls schon vor der Partie im polnischen Kattowitz ihr Hauptrunden-Ticket sicher. Beste Werfer Frankreichs waren der ehemalige Bundesliga-Profi Kentin Mahé und Nedim Remili mit jeweils sieben Toren. In der nächsten Turnierphase treffen die Franzosen nun unter anderem auf Spanien.