Bierhoff-Nachfolger: Ballack plädiert für „Findungsprozess“

Michael Ballack

Bierhoff-Nachfolger: Ballack plädiert für „Findungsprozess“

Anzeige

Frankfurt/Main (dpa) - . Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack plädiert bei der Suche nach einem Nachfolger von Oliver Bierhoff für einen „Findungsprozess“.

Der Name des 46-Jährigen war in den vergangenen Tagen auch genannt worden, als es um die Neuaufstellung beim Deutschen Fußball-Bund ging. „Wenn es um den deutschen Fußball geht, sollte jeder mithelfen, der gefragt wird. Grundsätzlich aber sollte es erst mal einen Findungsprozess geben, um zu klären, wie diese Position – oder Positionen – in Zukunft inhaltlich ausgefüllt werden sollen“, sagte Ballack der „Bild“-Zeitung.

Der DFB hatte am Montagabend mitgeteilt, dass Bierhoffs Vertrag aufgelöst worden sei. Über die DFB-Zukunft von Bundestrainer Hansi Flick soll an diesem Mittwoch beraten werden.