Eintracht: Makoto Hasebe verlängert bis 2021

aus Eintracht Frankfurt

Thema folgen
So wollen ihn die Fans auch künftig sehen: Makoto Hasebe (rechts) hat bei Eintracht Frankfurt verlängert. Foto: dpa

Bis Ende Juni 2021 hat die Frankfurter Eintracht den Vertrag des Japaners verlängert. Auch wie es danach für den 36-Jährigen weitergeht, scheint schon geregelt.

Anzeige

FRANKFURT. Makoto Hasebe (36) und die Frankfurter Eintracht haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der Vertrag des Japaners wurde um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Danach soll Hasebe als Markenbotschafter für den Klub arbeiten. Das hat die Eintracht am Freitagabend bekanntgegeben.

„Makoto hat eine außergewöhnliche Karriere hingelegt. Dass er mit 36 Jahren noch immer ein wichtiger Pfeiler unserer Mannschaft ist, hat er seiner großartigen Disziplin und seiner höchstprofessionellen Einstellung zu verdanken“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: „Wir sind froh, dass wir ihn auch in der kommenden Saison in unserer Mannschaft haben.“

Anzeige

Von Peppi Schmitt