Bundesliga: 05er am Fastnachtssonntag, Eintracht am Rosenmontag

aus Mainz 05

Thema folgen
Ein Fußball wird über den Rasen gekickt.  Symbolfoto: dpa

Die Deutsche Fußball Liga hat sieben weitere Spieltage in der Bundesliga und der Zweiten Fußball-Bundesliga terminiert. Darunter sind auch närrische Termine.

Anzeige

FRANKFURT. Die Deutsche Fußball Liga hat sieben weitere Spieltage in der Bundesliga und der Zweiten Fußball-Bundesliga terminiert. Sowohl Eintracht Frankfurt als auch der FSV Mainz 05 spielen dabei mehrmals sonntags. Besonders interessant ist ein Blick auf das Fastnachtswochenende: Die 05er spielen am Fastnachtssonntag um 18 Uhr beim VfL Wolfsburg, die Eintracht spielt am Abend des Rosenmontags zu Hause gegen den SC Freiburg.

In der Zweiten Bundesliga spielt der SV Darmstadt 98 am 23. März montags gegen den FC St. Pauli. Der SV Wehen Wiesbaden bestreitet hingegen alle Begegnungen freitags bis sonntags.

FSV Mainz 05: So., 16. Februar, 18 Uhr: 05 – Schalke 04 So., 23. Februar, 18 Uhr: VfL Wolfsburg – 05 Sa., 29. Februar, 15.30 Uhr: 05 – SC Paderborn So., 8. März, 18 Uhr: 05 – Düsseldorf Sa., 14. März, 15.30 Uhr: 1. FC Köln – 05 Fr., 20. März, 20.30 Uhr: 05 – Leipzig Sa., 4. April, 15.30 Uhr: Union Berlin – 05

Anzeige

Eintracht Frankfurt: Fr., 14. Februar, 20.30 Uhr: Borussia Dortmund – Eintracht Mo., 24. Februar, 20.30 Uhr: Eintracht – Union Berlin So., 1. März, 18 Uhr: Werder Bremen – Eintracht Sa., 7. März, 15.30 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – Eintracht So., 15. März, 15.30 Uhr: Eintracht – Borussia Mönchengladbach So., 22. März, 15.30 Uhr: Bayern München – Eintracht So., 5. April, 15.30 Uhr: Eintracht – SC Freiburg

SV Wehen Wiesbaden: Sa., 15. Februar, 13 Uhr: Jahn Regensburg – SVWW Fr., 21. Februar, 18.30 Uhr: SVWW – Spvgg. Greuther Fürth So., 1. März, 13.30 Uhr: Arminia Bielefeld – SVWW Fr., 6. März, 18.30 Uhr: VfL Osnabrück – SVWW So., 15. März, 13.30 Uhr: SVWW – VfB Stuttgart So., 22. März, 13.30 Uhr: 1. FC Heidenheim – SVWW Sa., 4. April, 13 Uhr: SVWW – SV Sandhausen

SV Darmstadt 98: So., 16. Februar, 13.30 Uhr: SV98 – SV Sandhausen So., 23. Februar, 13.30 Uhr: 1. FC Nürnberg – SV98 Sa., 29. Februar, 13 Uhr: SV 98 – 1. FC Heidenheim Sa., 7. März, 13 Uhr: SV98 – VfL Bochum Sa., 14. März, 13 Uhr: Karlsruher SC – SV98 Mo., 23. März, 20.30 Uhr: SV98 – FC St. Pauli So., 5. April, 13.30 Uhr: Erzgebirge Aue – SV98