Neue Mülleimer fürs Rheindürkheimer Rheinvorland

(red).Im Rahmen ihrer jährlichen Säuberungsaktion auf den Rheinwiesen hat die SPD Rheindürkheim drei neue Mülleimer aufgestellt. Die Behälter sind doppelt so groß und mit...

Anzeige

RHEINDÜRKHEIM. Im Rahmen ihrer jährlichen Säuberungsaktion auf den Rheinwiesen hat die SPD Rheindürkheim drei neue Mülleimer aufgestellt. Die Behälter sind doppelt so groß und mit Deckeln ausgestattet. „Wir freuen uns sehr, dass das Rheinvorland so gut von den Rheindürkheimern, aber auch von auswärtigen Besuchern angenommen und genutzt wird“, sagt SPD-Vorsitzender Hans Steinbach. „Allerdings haben wir durch den starken Besuch auch ein großes Aufkommen an Müll, sodass die alten Behältnisse ständig am Überquellen waren und fast täglich geleert werden mussten. Also haben wir uns entschieden, größere Mülleimer anzuschaffen.“ Die SPD hat vor über 20 Jahren die Patenschaft für das Vorland übernommen, säubert, mäht und pflegt die zwei Fußballfelder große Fläche ehrenamtlich. „Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herbert Jungnik, der seit einiger Zeit die Fläche regelmäßig mäht und die Mülleimer leert. Ein tolles Engagement für unseren Stadtteil, das nicht hoch genug zu bewerten ist. Schließlich bringt er hierfür zahlreiche Arbeitsstunden auf, um diesen tollen Platz immer in einem Top-Zustand zu halten“, so der SPD Chef.