Bewerberinnen halten Gottesdienste

(red). In der evangelischen Versöhnungsgemeinde ist ab dem 1. Dezember die Pfarrstelle von Pfarrer Klaus Gerstenberg, der in den Ruhestand eintritt, vakant. Für die Stelle...

Anzeige

NEUHAUSEN. (red). In der evangelischen Versöhnungsgemeinde ist ab dem 1. Dezember die Pfarrstelle von Pfarrer Klaus Gerstenberg, der in den Ruhestand eintritt, vakant. Für die Stelle gibt es zwei Bewerberinnen, die im Rahmen des Auswahlverfahrens jeweils einen Gottesdienst halten. Diese Gottesdienste finden an den Sonntagen 26. November und 3. Dezember, jeweils um 10 Uhr, statt.

Nach den Gottesdiensten findet jeweils eine kurze Gemeindeversammlung statt. Bei der Gelegenheit ist mit den Bewerberinnen ins Gespräch zu kommen. Es sind alle eingeladen, die sich für das künftige Gemeindeleben interessieren.