Traditionelles Dreikönigskonzert in Worms

(red). Am Sonntag, 9. Januar, findet ab 17 Uhr in der Lutherkirche am Karlsplatz 5 das traditionsreiche Dreikönigskonzert statt. Bei dieser Veranstaltung stehen bekannte, aber...

Anzeige

WORMS. (red). Am Sonntag, 9. Januar, findet ab 17 Uhr in der Lutherkirche am Karlsplatz 5 das traditionsreiche Dreikönigskonzert statt. Bei dieser Veranstaltung stehen bekannte, aber auch unbekannte Lieder zu Epiphanias und Dreikönig, zur Jahreswende und zum Abschluss der Weihnachtszeit im Mittelpunkt. Die Besucher sind dabei eingeladen mitzusingen. Sie werden vom Lutherchor sowie von einer kleinen Kinder- und Jugendchorgruppe unterstützt, die beide auch mit eigenen Beiträgen zu hören sein werden.

Jedes Jahr stellt Kantor Christian Schmitt eine Musikauswahl zusammen, die speziell für das spontane Musizieren mit dem Publikum arrangiert wurde und das Konzert zu einem klangvollen Erlebnis für Sänger und Zuhörer werden lässt. Zu Beginn des Konzerts werden die weniger bekannten Melodien vorgestellt. Aber auch wer sich nicht am Gemeindegesang beteiligen kann oder möchte, ist als Zuhörer eingeladen.

Aufgrund der Maskenpflicht werden nur ausgewählte Strophen gemeinsam gesungen. Für den Einlass gilt die aktuelle 2G-plus-Regelung, wobei für Dreifachgeimpfte der Testnachweis entfällt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.