Rabiate Ladendiebin mit viel Bargeld

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.  Symbolfoto: dpa

Eine 22-jährige Wormserin wurde beim Ladendiebstahl erwischt - eigentlich nur wegen zwei Getränken. Bargeld hatte sie genug dabei - und das machte die Polizisten stutzig.

Anzeige

WORMS. Eine Polizeistreife wurde am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, in einen Supermarkt in der Mainzer Straße gerufen, da die Mitarbeiter eine Frau beim Ladendiebstahl ertappt hatten. Die 22-jährige Wormserin habe zwei Getränke im Wert von 1,59 Euro eingesteckt und nicht bezahlt, berichtet die Polizei.

Da sie jedoch einen vierstelligen Bargeldbetrag mitführte und mit widersprüchlichen Angaben dessen Herkunft versuchte zu erklären, wurde dieser zur weiteren Klärung sichergestellt. Damit zeigte sie sich allerdings nach Angaben der Polizei nicht einverstanden: Die Dame wurde zunehmend aggressiv und griff den Beamten tätlich an, um wieder an das Geld zu gelangen. Ihr wurde ein Platzverweis erteilt. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Von red