Impfstelle Worms mit neuen Öffnungszeiten

(red). Die Impfstelle Worms, Klosterstraße 23, hat ab Montag, 17. Januar, geänderte Öffnungszeiten. Ein neuer wöchentlich stattfindender Abendtermin soll Arbeitnehmerinnen...

Anzeige

WORMS. (red). Die Impfstelle Worms, Klosterstraße 23, hat ab Montag, 17. Januar, geänderte Öffnungszeiten. Ein neuer wöchentlich stattfindender Abendtermin soll Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern den Zugang zur Impfung erleichtern. Insgesamt hat die Impfstelle ab nächster Woche an drei Tagen wöchentlich geöffnet. Weiterhin müssen die Impfwilligen sich nicht anmelden oder einen Termin buchen.

Ab Montag hat die Impfstelle immer montags und freitags von 7.30 bis 14 Uhr geöffnet und mittwochs von 13 bis 20 Uhr. Dienstags und donnerstags wird sie hingegen künftig geschlossen sein. An allen Tagen stehen die Vakzine Biontech/Pfizer und Moderna zur Verfügung. Personen unter dem 30. Lebensjahr erhalten Biontech/Pfizer.

Erst-, Zweit- und Drittimpfungen stehen allen Personen ab 12 Jahren offen. Kinder müssen zur Impfung von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren benötigen lediglich eine Vollmacht. Alle Altersklassen benötigen einen Lichtbildausweis, ihre Gesundheitskarte sowie ihren Impfpass.