Grüne Jugend Worms putzt am 27. Januar Stolpersteine

(red). Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz, in dem bis zu diesem Zeipunkt mehr als eine Million Menschen dem Vernichtungswahn der Nazis...

Anzeige

WORMS. (red). Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz, in dem bis zu diesem Zeipunkt mehr als eine Million Menschen dem Vernichtungswahn der Nazis zum Opfer gefallen waren.

Da sich die Grüne Jugend Worms klar gegen jegliche Form von Rassismus, Antisemitismus und sonstiges rechten Gedankenguts stellen will, hat sie sich im Hinblick auf den nun bevorstehenden Tag des Gedenkens der Opfer des Nationalsozialismus am Freitag, 27. Januar, dazu entschieden, in Form einer „Stolperstein-Putzaktion“ zu gedenken und gegen jegliches Vergessen und Verdrängen einzustehen. Ab 16 Uhr können Putzmaterialien an der Geschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen, Köhlstraße 5, abgeholt werden, um sich an der Putzaktion zu beteiligen.

Die Grüne Jugend Worms ruft dazu auf, sich für Menschlichkeit einzusetzen und für eine Erinnerungskultur einzustehen, in der jegliches Vergessen unmöglich wird.