Gästeführung rund um die jüdischen Stätten in Worms

(salu). Im Rahmen der Themenführung „Unesco Weltkulturerbe – die jüdischen Monumente in Worms“ am Sonntag, 29. August, erleben die Teilnehmer ab 10.30 Uhr die...

Anzeige

WORMS. (salu). Im Rahmen der Themenführung „Unesco Weltkulturerbe – die jüdischen Monumente in Worms“ am Sonntag, 29. August, erleben die Teilnehmer ab 10.30 Uhr die jüdischen Stätten in Worms und deren Bedeutung für das kulturelle Erbe.

Führungen werden noch bis Oktober, immer am vierten beziehungsweise fünften Sonntag im Monat von der Tourist Information in Kooperation mit der Interessengemeinschaft Wormser Gästeführer angeboten. Der Treffpunkt ist am Synagogenplatz, die Tour findet ausschließlich als Außenführung und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften statt. Coronabedingt ist die Gruppengröße auf 15 Personen beschränkt, darüber hinaus müssen Gäste ihre Kontaktdaten angeben. Männliche Besucher müssen beim Besuch des jüdischen Friedhofs eine Kopfbedeckung tragen.

Tickets zum Preis von acht Euro sind bis zum Beginn der Führungen online unter www.ticket-regional.de erhältlich („Ticket auf’s Handy“), sofern Restkarten vorhanden sind, gibt es diese im Vorverkauf in der Tourist Information, Shop am Dom (jeweils montags bis samstags) und allen weiteren Ticket Regional Vorverkaufsstellen, solange der Vorrat reicht.

Alle Teilnehmer, auch Ermäßigte wie Kinder unter 14 Jahre, benötigen eine Einlasskarte. Weitere Hinweise erhalten die Teilnehmer beim Kauf des Online-Tickets oder unter www.worms-erleben.de.