Betrunkener Fahrer in Worms – weitere Geschädigte gesucht

(red). Ein betrunkener Fahrer ist am Sonntag gegen mehrere Autos gefahren und hat sie beschädigt. Laut Polizeibericht fuhr der 66-Jährige aus einer Tiefgarage in der...

Anzeige

WORMS. (red). Ein betrunkener Fahrer ist am Sonntag gegen mehrere Autos gefahren und hat sie beschädigt. Laut Polizeibericht fuhr der 66-Jährige aus einer Tiefgarage in der Pfrimmanlage heraus und stießt dabei gegen zwei am linken Fahrbahnrand parkende Autos. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 6000 Euro. Anschließend floh der Fahrer von der Unfallstelle.

Unbeirrt zurück in die Tiefgarage

Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und meldete ihn der Polizei. Noch während der Unfallaufnahme vor Ort kehrte der Fahrer zurück und fuhr unbeirrt wieder in die Tiefgarage ein. Die Polizisten kontrollierten ihn und stellten deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest scheiterte, laut Polizei vermutlich, da der Fahrer zu betrunken war.

Polizei sucht weitere Geschädigte

Anzeige

Am Unfallauto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Am Unfallfahrzeug konnten zudem rote Farbspuren festgestellt werden, die nicht von den zwei anderen Autos stammten. Demnach ist der Fahrer vermutlich auf seinem Weg zwischen Ausfahrt aus der Tiefgarage und der erneuten Einfahrt gegen ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug gestoßen. Weitere Geschädigte werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Worms zu melden unter Telefon 06241-85 20.