Einbrüche in Mainzer Stadtgebiet am Osterwochenende

(nsg). Wie die Polizei nun mitteilt, kam es an den Osterfeiertagen zu drei Einbrüchen im Stadtgebiet. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 12 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr,...

Anzeige

MOMBACH/LAUBENHEIM/OBERSTADT. (nsg). Wie die Polizei nun mitteilt, kam es an den Osterfeiertagen zu drei Einbrüchen im Stadtgebiet. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 12 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, versuchten Unbekannte, die Terrassentüren und ein Fenster auf der Rückseite einer Doppelhaushälfte in der Heinrich-Freber-Straße aufzuhebeln. Dies misslang zunächst. Ein weiteres Fenster hielt nicht stand, die Täter durchsuchten das Haus und stahlen vermutlich Bargeld. Ebenfalls auf Bares abgesehen hatten es Unbekannte, die zwischen Sonntag, 18.10 Uhr, und Montag, 9.40 Uhr, in der Straße „In den Weinbergen“ in Laubenheim in die Räume eines Cateringunternehmens einbrachen. Schmuck, eine Digitalkamera und ein Kameraobjektiv erbeutete ein Unbekannter am Montag zwischen 12.30 und 21.15 Uhr, als er in der Straße „An der Kreuzschanze“ in der Oberstadt in eine Hochpaterrewohnung einbrach. Er kletterte auf ein 1,75 Meter hohes, rückseitiges Fensterbrett und hebelte ein Fenster auf. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Mainz unter Telefon 06131-65 36 33 zu melden.