Guntersblum: Ölspur am Bahnhofsvorplatz

(mck). Wie ein geölter Blitz muss ein Autofahrer am Dienstagmorgen auf der K 40 unterwegs gewesen sein: Vermutlich durch einen Unfall bei zu hoher Geschwindigkeit verlor dort...

Anzeige

GUNTERSBLUM. (mck). Wie ein geölter Blitz muss ein Autofahrer am Dienstagmorgen auf der K 40 unterwegs gewesen sein: Vermutlich durch einen Unfall bei zu hoher Geschwindigkeit verlor dort jemand eine große Menge Öl. Dem ist jetzt die Polizei auf der Spur, denn wie es dazu kam, ist noch zweifelhaft. Das ausgelaufene Öl führt zum Guntersblumer Bahnhof. Laut Zeugen hat dort ein dunkler VW Golf gegen halb sechs morgens aufgrund hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Er sei gegen einen Randstein gefahren und habe so die Ölwanne beschädigt. Die Polizei Oppenheim bittet um Hinweise unter Telefon 06133-93 30.