Zwei Radfahrer kollidieren in Kelsterbacher Unterführung -...

Ein Rettungswagen im Einsatz. Symbolfoto: dpa

Zwei Radfahrer kollidierten am Donnerstag gegen 12.55 Uhr in der Unterführung zum Staudenring in Kelsterbach. Dabei starb ein 64-Jähriger. Laut Polizei touchierten sich der...

Anzeige

KELSTERBACH. Zwei Radfahrer kollidierten am Donnerstag gegen 12.55 Uhr in der Unterführung zum Staudenring in Kelsterbach. Dabei starb ein 64-Jähriger. Laut Polizei touchierten sich der Mann sowie ein anderer, 70 Jahre alter, Radfahrer im Begegnungsverkehr im Bereich einer Kurve. Der 64-Jährige aus Kelsterbach kam der Polizei zufolge dadurch zu Fall und zog sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 70-jährige Radfahrer aus dem Main-Taunus-Kreis konnte einen Sturz verhindern und wurde nur leicht verletzt. Beide Unfallbeteiligten trugen offenbar keine Fahrradhelme, so die Polizei.

Zur Klärung der Ursache wurde von der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Kelsterbach unter der Telefonnummer 06107 71980 zu melden.

Von red