Seniorin verwechselt Fahrzeug auf Parkplatz in Westhofen

(red). Zu einer kuriosen Verwechslung kam es dieser Tage auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktees. Ein 68-jähriger Mann parkte dort seinen 22 Jahre alten Ford, um sich...

Anzeige

WESTHOFEN. (red). Zu einer kuriosen Verwechslung kam es dieser Tage auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktees. Ein 68-jähriger Mann parkte dort seinen 22 Jahre alten Ford, um sich eben ein Getränk zu kaufen. Er ließ seinen Pkw unverschlossen stehen, mit steckendem Zündschlüssel. Als er zurückkam, war sein Fahrzeug weg. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei. Am darauffolgenden Tag meldete eine 77-jährige Frau aus einem Nachbarort ihr Fahrzeug ebenfalls als gestohlen bei der Polizei. Ihr Pkw stehe nicht mehr vor ihrem Anwesen. Die Polizei machte sich auf den Weg, um nach dem angeblich gestohlenen Fahrzeug der Frau zu suchen. Sie fand es schließlich auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes. Die Seniorin hatte aufgrund der Ähnlichkeit der beiden Fahrzeuge und nahezu gleichen Kennzeichen die beiden Autos verwechselt und war mit dem falschen nach Hause gefahren.