Zehnjähriger in Osthofen von Auto angefahren

Ein eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: pattilabelle - stock.adobe

Ein unachtsamer Autofahrer hat am Mittwoch einen zehnjährigen Jungen auf einem Tretroller verletzt. Er erwischte ihn mit dem Außenspiegel.

Anzeige

OSTHOFEN. Weil ihn ein Auto im Vorbeifahren streifte, ist am Mittwoch ein zehnjähriger Junge in Osthofen verletzt worden. Gegen 13 Uhr, so berichtet die Polizei, war das Kind auf seinem Tretroller im Stärkmühlenweg unterwegs, als ihm ein 25-Jähriger mit seinem Auto entgegenkam.

Aufgrund geparkter Fahrzeuge scherte der Autofahrer nach links aus und übersah den Jungen im Gegenverkehr. Mit dem linken Außenspiegel streifte er den Arm des Kindes und verletzte ihn am Ellenbogen. Am Auto fiel das Spiegelglas heraus. Der Junge wurde zur Untersuchung ins Klinikum Worms gebracht.