Betrunken in Hamm gegen Auto gekracht

aus Blaulicht

Thema folgen

(red). Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch gegen 21.50 Uhr frontal mit seinem Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug gekracht. Wie die Polizei mitteilt, entfernte er sich...

Anzeige

HAMM. (red). Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch gegen 21.50 Uhr frontal mit seinem Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug gekracht. Wie die Polizei mitteilt, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle und konnte durch Zeugenhinweise von der Polizei ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Dem 33-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Nach Polizeiangaben muss er sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Straßengefährdung verantworten. Gegen den Mann könne eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden, so die Polizei