Autofahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle und baut Unfall

Blaulicht

Autofahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle und baut Unfall

Anzeige

Mühltal (dpa/lhe) - . Ein führerscheinloser Autofahrer sowie seine Beifahrerin sind vor der Polizei geflohen und dann bei einem Unfall verletzt worden. Der 26-Jährige verlor am späten Montagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem er zuvor versucht hatte, sich auf der B426 bei Mühltal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) einer Verkehrskontrolle zu entziehen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Demnach missachtete der Mann die Anhaltezeichen der Polizei und versuchte mit seinem Wagen zu fliehen, woraufhin die Beamten die Verfolgung aufnahmen.

Bei dem Unfall wurde der 26-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Er und seine 22-jährige Mitfahrerin wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Weil er keinen Führerschein besaß, wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.