Mit Helikopter in Uniklinik

(gg). Mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Mainz geflogen wurde eine 44 Jahre alte Mofafahrerin, die am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Landesstraße 413...

Anzeige

SANKT JOHANN. (gg). Mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Mainz geflogen wurde eine 44 Jahre alte Mofafahrerin, die am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Landesstraße 413 verunglückt war. Die Frau war von Sankt Johann aus kommend in Fahrtrichtung Wolfsheim unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen kam sie in einer Linkskurve mit ihrem Gefährt von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Graben. Hierbei erlitt die Mofa-fahrerin so schwere Verletzungen, dass der Rettungshubschrauber angefordert wurde.