Beten mit den Füßen

Der Rheingauer Klostersteig führt auch an der Abtei St. Hildegard vorbei. Foto: Wolfgang Blum  Foto: Wolfgang Blum

Pilger müssen nicht unbedingt in die weite Welt hinaus. Statt in Jerusalem oder auf dem Jakobsweg lässt sich das „Beten mit den Füßen“ auch im Rheingau erleben....

Anzeige

RHEINGAU. Pilger müssen nicht unbedingt in die weite Welt hinaus. Statt in Jerusalem oder auf dem Jakobsweg lässt sich das „Beten mit den Füßen“ auch im Rheingau erleben. Gästeführer Wolfgang Blum bietet den Klostersteig in drei Etappen an. Die Erste steht am Sonntag, 26. März, auf dem Programm. Die Tour von Assmannshausen nach Geisenheim wird sechseinhalb Stunden in Anspruch nehmen. Unterwegs sind ausreichend Pausen eingeplant. Für Verpflegung muss jeder selbst sorgen. Passende Schuhe und Kleidung sind Pflicht. tmb